Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Kalenderwoche 17 - Aktueller Lesestoff

Momentan lese ich:

Die Geduld der Spinne von Jonathan Nasaw

(Infos zum Buch hier )

Sehr spannend bisher, bei dem Mörder (der von Anfang an bekannt ist) handelt es sich um eine dissoziative Persönlichkeit. Die Kombination aus Jagd nach dem Mörder und psychologischem Hintergrund finde ich super.

 

24.4.09 10:41, kommentieren

Bookaholic

Wie der Titel schon vermuten lässt, bin ich eine totale Leseratte. Da ich beruflich aber schon genug Fachliteratur zu lesen habe, ist es privat dann doch eher die Belletristik: Fantasy, Krimis, Thriller, Chicklit... eigentlich alles queerbeet, was mir so in die Finger kommt.

Und das meist in Phasen. Nach einer längeren Fantasy-Phase mit vielen Vampirbüchern (auf die ich nach der Biss zum... -Reihe gekommen bin) ist es momentan eine Serienmörder-Thriller Phase.  Im Schnitt lese ich ein Buch pro Woche, meist abends im Bett noch ein paar Seiten vor dem Einschlafen und morgens vor dem Aufstehen das gleiche. Am Wochenende natürlich mehr als in der Woche.

Ich habe riesige Stapel ungelesener Bücher zu Hause, trenne mich aber auch wieder von denen, die mir nicht gefallen haben. Trotzdem ist der Platz für Bücher Mangelware, mein Traum ist irgendwann einmal ein eigenes kleines Bibliothekszimmer mit gemütlichem Ohrensessel zum Schmökern. emotion

In dieser Kategorie soll sich also alles um Bücher drehen. Lesetipps, aktueller Lesestoff und von unserer BUCHTAUSCHPARTY werde ich auch berichten. Das aber erst beim nächsten Mal. 

Bis dahin viel Spaß beim Lesen!

 

22.4.09 17:36, kommentieren

Der Start

Wahrscheinlich ist der Anfang immer am Schwierigsten. Wenn der Start erstmal gemacht ist, gehen die nächsten Schritte einfacher. Ich überlege nämlich schon eine ganze Weile, wie ich am Besten anfangen soll.

Seit ich bei Twitter (www.twitter.com) angemeldet bin, lese ich immer mehr schöne, interessante, spannende, gut geschriebene Blogs. Bekomme viele Ideen, gute Tipps und Infos oder einfach mal Ablenkung und Geschichten zum Schmunzeln.

Und der Wunsch nach einem eigenen Blog wurde immer größer. Auch wenn ich nicht weiß, ob ich so viel zu erzählen habe, was so interessant ist. Aber ich will es mal versuchen. Ein paar "bits and pieces" aus meinem Alltag, vielleicht ein paar links, die ich gefunden habe und gerne weitergeben möchte oder auch mal ein schönes Bild.

Mal Abwarten, was mir einfällt, was ich schreiben möchte und wie lange ich das durchhalte.  :-)

Also dann, viel Spaß mit meinem Blog. Schön, dass Ihr hier seid!

22.4.09 16:45, kommentieren